Fachkursförderung

Durch das Förderprogramm Fachkurse will das Wirtschaftsministerium Baden–Württemberg mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds Anreize für eine verstärkte berufliche Qualifizierung schaffen. Als Kursteilnehmer/-in können Sie daher in den gekennzeichneten Kursen auf Antrag eine Ermäßigung von 30 % erhalten, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft.
Sie sind Unternehmer/in oder Freiberufler/in.
Sie sind Existenzgründer/in oder gründungswillig.
Sie sind Wiedereinsteiger/in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.).

50 % Ermäßigung können Sie erhalten, wenn Sie darüber hinaus 50 Jahre oder älter sind.

Laden Sie die Exceldatei "Zielgruppenabfrage" und die PDF-Datei "Fragebogen für Teilnehmende" herunter, füllen Sie sie aus und schicken Sie sie unterschrieben an die VHS.

Sie können uns auch eingescannte Version zumailen und die Originalformulare zum Kurs mitbringen.

Die Datei enthält Makros, Sie müssen bei der Sicherheitsabfrage beim Öffnen der Datei bestätigen, dass Makros aktiviert werden sollen. Ansonsten funktioniert die Tabelle nicht.

Eine Erläuterung zu den erhobenen Daten können Sie ebenfalls downloden. Es gibt auch eine Version in leichter Sprache.

Bildungsberatung / Bildungsprämie