Erklärung zum Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Kunden/-innen der VHS Rheinfelden e.V. und die Nutzer/-innen dieser Website gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Volkshochschule Rheinfelden e.V. informieren.

Die VHS Rheinfelden e.V. nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Webhoster der VHS Rheinfelden e.V. ( Kufer Software Konzeption, Mühldorf a. Inn) erhebt Daten über Zugriffe auf die Webseiten und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  •          Besuchte Website
  •          Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  •          Menge der gesendeten Daten in Byte
  •          Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  •          Verwendeter Browser
  •          Verwendetes Betriebssystem
  •          Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Vertrages, einer Umfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Im Rahmen der personalisierten Dienste der Volkshochschule Rheinfelden e.V., werden Ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung evtl. zum Zwecke von veranstaltungsbezogenen Informationen und zur bedarfsgerechten Gestaltung elektronischer Dienste verarbeitet. Ihre Daten werden auf unseren Webseiten in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegenzuwirken.

Bei der Übertragung von personenbezogenen Daten per eMail wird keine Verschlüsselung des Mailinhalts vorgenommen. Sie übertragen Ihre Daten an uns unverschlüsselt. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an uns verschlüsselt übermitteln möchten, können Sie im Downloadbereich unseren öffentlichen PGP-Schlüssel und eine kurze Einführung in die Verschlüsselung herunterladen.

Personenbezogene Daten der Mitglieder unseres Trägervereins Volkshochschule Rheinfelden e.V. werden auch zur Verfolgung unserer Vereinsziele erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die auf unseren Webseiten angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten über die Verfahren zur Vertragserfüllung hinaus, nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre durch Kontaktaufnahme oder Kursanmeldung an uns übermittelten Daten werden wir nur im für die Vertragsabwicklung benötigten Umfang und nur für die zur Vertragerfüllung notwendige Dauer speichern. Bei längeren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verbleiben die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen im System. In Einzelfällen - z.B. Lehrgangsbesuche, die sich auf den Rentenbezug auswirken könnten - speichern wir in Ihrem Interesse Ihre Daten auch länger. Ihr Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten genießt in diesen Fällen natürlich Vorrang.

Newsletter-Abonnement

Die Volkshochschule Rheinfelden e.V. bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem sie Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Sie können sich jederzeit vom Bezug des Newsletters abmelden.

Rechte der Nutzer/-innen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerruf

Sie als Nutzer/-in erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Volkshochschule Rheinfelden e.V. über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Ihre Zustimmung zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen. Wir werden dann alle die personenbezogenen Daten anonymisieren oder löschen, die nicht zur Erfüllung eines Vertragsverfahrens, der Verfolgung unserer Vereinsziele oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen benötigt werden.

Bei weitern Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen für Datenschutz

Antonius Latsch-Gulde

Tel.: 07623 / 7240-13

Mail: datenschutz@vhs-rheinfelden.de