Aktuelle Informationen zum Kursbetrieb


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hoffen, dass Sie diese Nachricht bei guter Gesundheit erreicht!

Soeben ist die neue Corona-Verordnung für Baden-Württemberg erschienen. Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, hat das Land angesichts der weiterhin hohen Corona-Fallzahlen beschlossen, die bereits getroffenen Maßnahmen zu verlängern und zu verschärfen.

Da Kontakte verstärkt eingeschränkt werden sollen und wir Sie keinem unnötigen Infektionsrisiko aussetzen möchten, haben wir entschieden, den Unterrichtsbetrieb der aktuell pausierenden Kurse nicht wieder aufzunehmen. Die betreffenden Kurse aus dem Gesundheits-, Fremdsprachen- und Kreativbereich werden daher in den kommenden Tagen abgerechnet.

Es finden, wie zuletzt auch, nur die berufs- und abschlussbezogenen Kurse, das Abendgymnasium, die Deutsch- und Integrationskurse sowie die Prüfungen und Tests weiterhin in Präsenz statt.

Falls Sie Ihren Kurs bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen die Kursgebühr, für die nicht stattgefundenen Kurstermine, selbstverständlich erstatten. Sollten Sie noch keine Rechnung von uns erhalten haben, werden wir Ihnen diese, natürlich an die stattgefundenen Termine angepasst, in den kommenden Tagen zukommen lassen.

Sollte die Möglichkeit bestehen, Ihren Kurs online fortsetzen zu können, werden wir Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte beachten Sie auch, dass ab dem 1. Dezember 2020 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf den beiden an die VHS angrenzenden Parkplätzen besteht.

Wir hoffen, den Kursbetrieb im Frühjahr 2021 wieder regulär aufnehmen zu können und bedanken uns herzlich für Ihre Treue und Ihren Zuspruch in den vergangenen Monaten.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Stephanie Krenze, M.A.

VHS-Leiterin


Zurück