Jubiläumsfahrt ins Blaue am 20. Juli 2019


Seit 1973 ist Paul Schmidle bei unserer VHS auf dem Gebiet Kunst- und Kulturgeschichte tätig. Er begann seine Lehrtätigkeit mit einem Seminar "Einführung in die abendländische Kunst" und kunsthistorischen Einzelvorträgen.

Am 20. Juli dieses Jahres bietet er zum 250. Mal eine solche Gelegenheit. Wie bei früheren "Jubiläumsfahrten" wird auch diese Fahrt "ins Blaue" führen, d.h. die Fahrtziele werden im Voraus nicht bekannt gegeben, um alles ein wenig spannend zu machen. Auch diesmal ist die Teilnahme mit einem Rate- und Gewinnspiel verbunden (1. Preis: Erstattung der Teilnahmegebühr). Das Programm beinhaltet natürlich Kunst- und Kulturhistorie, ein gemeinsames Mittagessen (Vorbestellung mit Auswahlmöglichkeit - Kosten nicht in der Gebühr enthalten) und am Abend eine Weinprobe mit Vesper (Kosten in der Gesamtgebühr enthalten). Da die Fahrt auch in ein Nachbarland führt, ist die Mitnahme eines Ausweises erforderlich. Auf eine ca. 25-minütige Gehstrecke (mit Gefälle) sei für Personen mit Gehbehinderung hingewiesen.

Fahr- und Tagesplan: 7:00 Grenzach (Sparkasse Fahrtrichtung Rheinfelden) - 7:05 Wyhlen (Hebelschule) - 7:20 Rheinfelden (VHS) - 7:40 Bad Säckingen (Bushaltestelle "Friedrichstraße")
Rückkunft in Rheinfelden ca. 22:00


Zurück