/ Kursdetails

192-108000 Braucht Demokratie aufgeklärte Religion? 20 Jahre Christlich-Islamischer Verein Hochrhein

Beginn Di., 24.09.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Reinhold Bernhardt
Prof. Dr. Jörg Schröter

In Kooperation mit dem Christlich-Islamischen Verein Hochrhein, der Kirchlichen Erwachsenenbildung Rheinfelden und dem Kirchenbezirksbeauftragten für Flucht & Migration

Religion ist keine Privatsache - sie prägt die Gesellschaft. Aber was trägt die einzelne gereifte, religiöse Identität zur Demokratie bei? Welche Rolle spielt Religionsfreiheit? Und kann der Staat der Erosion der Religion tatenlos zusehen? Gerade in interreligiösen Zusammenhängen fragen wir neu, wie Religionen das gesellschaftliche Zusammenleben in einer Demokratie stärken können. Welche Rolle spielt dafür religiöse Erziehung?
Eine Talkrunde mit namhaften Persönlichkeiten, Musik und Zwischenrufen.

Referenten: Prof. Dr. theol. Reinhold Bernhardt, Ordinarius für Systematische Theologie, Dekan der Theologischen Fakultät an der Universität Basel/CH; Jun. Prof. Dr. Jörg Imran Schröter, Islamische Theologie / Religionspädagogik an der PH Karlsruhe

Eintritt frei - Spenden willkommen



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
24.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Stadtbibliothek, Rheinfelden, Kirchplatz 2